Ideas. Innovation. Value.

News

09.10.2018

Vierter RIVA Sundowner im Bayerischen Yacht-Club in Starnberg am 9. November 2018

Einladung zum vierten Sundowner im Bayerischen Yacht-Club in Starnberg

30.10.2017

NEU IM TEAM: Uwe Fritsch

Uwe Fritsch hat seine Kernkompetenzen im Bereich Operationsmanagement, Projekt/Programmanagement...

30.10.2017

Die aktuellen Trends im Innovationsmanagement

Interview mit Frank Wätzig, GF Riva Partners

01.06.2017

Agil Managen

In unserem Flyer rund um das Thema Agiles Managen beschreiben wir Grundlagen, Beispiele für...

22.03.2017

Dritter RIVA Sundowner im Bayerischen Yacht-Club in Starnberg am 5. Mai 2017

Einladung zum dritten Sundowner im Bayerischen Yacht-Club in Starnberg

Strategie und Prozessoptimierung

Ziel des Projekts war die Ausarbeitung einer Strategie, die zusammen mit Effizienzsteigerungsmaßnahmen in einer Prozessoptimierung umgesetzt werden sollte.

Ausgangssituation

  • Werkzeugbau mit ca. 100 Mio. € Umsatz und 10 Mio. € Verlust p.a.
  • Schlechte Auslastung des Maschinenparks
  • Unklare strategische Positionierung
  • Technologisch sehr unterschiedliche Produktbereiche
  • Teilweise mangelnde wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit

Zielsetzungen

  • Definierte Bereichsstrategie (Produkte, Technologien, Dienstleistungen)
  • Ermittlung von Effizienzpotenzialen
  • Ableitung einer Organisationsstruktur

Vorgehensweise

  • Erstellung einer Bereichsstrategie (Produkte, Technologien, Dienstleistungen)
  • Erstellung eines Prozessmodells und eines Funktionskatalogs
  • Analyse der Funktionsaufwände und Schwachstellen
  • Prozessoptimierung: Erstellung von Konzepten und Ermittlung von Effizienzpotenzialen
  • Ableitung einer Organisationsstruktur
  • Laufzeit: Analyse 6 Wochen, Prozessoptimierung: 10 Wochen, Strategie begleitend

Ergebnisse

  • Strategische Portfoliobereinigung, Neupositionierung im Gesamtbereich
  • Neuausrichtung Produktprogramm mit Kompetenz- und Ressourcenbedarf
  • Definierte Handlungsfelder für die Prozessoptimierung
  • Quantifizierte Effizienzpotenziale
  • Neue, prozessorientierte Struktur