Ideas. Innovation. Value.

News

09.10.2018

Vierter RIVA Sundowner im Bayerischen Yacht-Club in Starnberg am 9. November 2018

Einladung zum vierten Sundowner im Bayerischen Yacht-Club in Starnberg

30.10.2017

NEU IM TEAM: Uwe Fritsch

Uwe Fritsch hat seine Kernkompetenzen im Bereich Operationsmanagement, Projekt/Programmanagement...

30.10.2017

Die aktuellen Trends im Innovationsmanagement

Interview mit Frank Wätzig, GF Riva Partners

01.06.2017

Agil Managen

In unserem Flyer rund um das Thema Agiles Managen beschreiben wir Grundlagen, Beispiele für...

22.03.2017

Dritter RIVA Sundowner im Bayerischen Yacht-Club in Starnberg am 5. Mai 2017

Einladung zum dritten Sundowner im Bayerischen Yacht-Club in Starnberg

Projektsanierung/Technologietransfer

Ziel des Projekts war die Sanierung eines notleidenden Innovationsprojekts und die Sicherstellung des Technologietransfers.

Ausgangssituation

  • Start-Up Unternehmen der Medizintechnik, ca. 140 Mitarbeiter
  • Ca. 100 Mio. EUR Investition in der Seed-Phase
  • Unternehmensziel: Entwicklung eines Blutzuckermeßsystems mit signifikant höherer Messgenauigkeit
  • Produkt erreicht noch nicht die angestrebte Performance
  • Markteintrittstermine bereits mehrfach verschoben

Zielsetzungen

  • Neuaufsetzen der Projektplanung mit dem Ziel des schnellstmöglichen Markteintritts
  • Interim-Projektleitung
  • Identifikation von Maßnahmen zur Verbesserung der Produktperformance
  • Technologie- und Know-how-Transfer zwischen Entwicklungs- und Produktionsstandort

Vorgehensweise

  • Restrukturierung des Projektteams und Neuaufsetzen der Terminplanung und der Aufgabenverfolgung
  • Installation von interdisziplinären Task-Forces
  • Direkte operative Führung des Projektteams und intensives Projektfortschritts- und Risiko-Controlling
  • 14-tägiges Reporting ggü. Aufsichtsrat und Investoren
  • Übernahme von fachlicher und disziplinarischer Führungsverantwortung (Entwicklung, Werksleitung, Qualität)

Ergebnisse

  • CE-Zulassung des Produkts mit marktfähigen Genauigkeitswerten
  • Deutliche Erhöhung der Ausbringung in der Produktion
  • Identifizierung der Stellhebel für weitere Performance-Steigerungen
  • Kontaktaufbau zu weiteren Investoren für die Folgefinanzierung